2012 – Saas Grund – 01 Samstag

 


Samstag, 23.6.2012

Freitag Abend, 23:46h. Reisefertig stehen wir am Gleis, nur der City-Nightline fehlt. Der macht es spannend, doch um 0:15h geht es dann doch zügig über Basel und Bern nach Visp. Von Visp nehmen wir den Bus nach Saas Grund “Tamatten”, unserem Basislager. Dort sind wir in den zwei sehr schönen Wohnungen “Arve” und “Enzian” untergebracht. Für uns ist hierbei besonders die im Mietpreis enthaltene “Sommercard 2012” interessant, mit der wir alle Busse und Bergbahnen im Saastal benutzen dürfen.

Der Samstag ist als reiner Anreisetag geplant und so versorgen wir uns zunächst mit dem Nötigsten für das Abendessen und das Frühstück. Anschließend erkunden wir die nähere Umgebung.

Im Laufe des Nachmittags trifft dann auch Horst ein. Nach einer ausgiebigen Begrüßung werden wir in das mitgebrachte Material eingewiesen und jeder erhält seine Steigeisen und den Pickel. Zusätzlich werden einige Eisschrauben untereinander aufgeteilt und ein zweiter Schneeanker ausgegeben.

Der Tag klingt aus mit einem selbst gemachten Schweizer Käsefondue.